headline

Pressemitteilungen

PMs

Stadtarchiv Wasserburg 2011 Schimmelschaden

Ein massiv von Schimmel befallenes Gerichtsprotokoll von 1609 aus dem Alten Archiv der Stadt Wasserburg
© Stadtarchiv Wasserburg am Inn

9. Oktober 2015
Bund, Länder und Kommunen unterstreichen gemeinsame Verantwortung für den Kulturgutschutz in Deutschland. Gemeinsame Pressemitteilung von BKM und KMK, u.a. zu den Bundesweiten Handlungsempfehlungen für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts

9. Oktober 2015
Schriftliches Kulturgut: Erbe verpflichtet. Pressemitteilung der KMK zu den Bundesweiten Handlungsempfehlungen für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts

 21. Juli 2015
"Vom Dunkel ins Licht. Vergessene Kostbarkeiten in Archiven und Bibliotheken". Die KEK-Modellprojektförderung 2015

9. Dezember 2014
„Farbe als Feind. Wie Archive und Bibliotheken gegen Informationsverlust kämpfen“. Die KEK-Modellprojektförderung 2014

26. Mai 2014
„Verblassende Schrift – Verblassende Farbe“. Der Aufruf zur Einreichung von Modellprojektanträgen 2014

 2. September 2013
Erster „Tag der Bestandserhaltung“ in Mecklenburg-Vorpommern. Stärkung der Infrastrukturen zur Erhaltung der Originale in Archiven und Bibliotheken

7. Februar 2013
„Vorsorge im Großformat“ – Der Aufruf zur Einreichung von Modellprojektanträgen 2013

6. November 2012
Modellprojekte zum Erhalt des schriftlichen Kulturguts

30. März 2012
Erfolgreicher Abschluss der geförderten Modellprojekte zum Erhalt des schriftlichen Kulturerbes – hervorragende Ergebnisse gehen dem diesjährigen Aufruf voraus

22. Juli 2011
Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts nimmt ihre Arbeit auf: Ein wichtiger Schritt für das kulturelle Erbe

5. November 2010
Bund und Länder fördern gemeinsam mit insgesamt 600.000 Euro Projekte zum Erhalt wertvollen schriftlichen Kulturguts in deutschen Bibliotheken und Archiven. Für die Länder fördert die Kulturstiftung der Länder.

5. November 2010
Kulturstaatsminister Bernd Neumann: Bund und Länder fördern Erhalt schriftlichen Kulturguts